Company logo

Manager Safety Office/Pharmacovigilance 60%

SAKK
Bern
1S
  • 14.03.2023
  • 60%

Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Klinische Krebsforschung (www.sakk.ch) ist das Krebsforschungsnetzwerk der Schweiz und beschäftigt über 80 Mitarbeitende am Kompetenzzentrums der SAKK. Gemäss unserer Vision „We bring progress to cancer care“ führen wir seit 1965 als Non-Profit-Organisation klinische Studien in der Onkologie durch.

Manager Safety Office/Pharmacovigilance 60%

Zur Verstärkung unseres Pharmacovigilance Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine motivierte, zuverlässige und dienstleistungsorientierte Persönlichkeit als

Manager Safety Office/Pharmacovigilance 60%

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung der studienspezifischen Sicherheitsberichte und -signale onkologischer Studien (hauptsächlich Query Management und Narrativ verfassen)
  • Interner und externer Ansprechpartner für studienspezifische Sicherheitssignale
  • Fachliche Unterstützung des Safety Office Teams für die medizinische Beurteilung der Sicherheitssignale
  • Erstellung und Bearbeitung von Sicherheitsberichten onkologischer Studien (Quartalsberichte, sowie Jahressicherheitsberichte in verschiedenen Formaten)
  • Beurteilung des Nutzen/Risiko Verhältnisses von Änderungen der Investigators’ Brochure im Hinblick auf SAKK Studien
  • Schulung interner Mitarbeitenden und Mitarbeitenden des SAKK Netzwerks auf die Handhabung und Bearbeitung von Sicherheitssignalen
  • Weiterentwicklung und Standardisierung der Pharmakovigilanz Prozesse

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Medizinstudium mit klinischer Erfahrung, idealerweise im Bereich Onkologie (bevorzugte Weiterbildung medizinische Onkologie)
  • Interesse für medizinische Forschung, wissenschaftliche Fragestellungen und Pharmakovigilanz
  • Selbständigkeit, Zuverlässigkeit, Termintreue und Pragmatismus
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Teamfähigkeit und die Kompetenz bereichsübergreifend zu arbeiten
  • Analytisches Denken und ein hohes Mass an Qualitätsbewusstsein
  • Ausgezeichnete Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache, sowie gute Französisch- sowie idealerweise auch Italienisch-Kenntnisse

Wir bieten Ihnen:

Spannende, verantwortungsvolle Aufgaben mit der Möglichkeit sich für die klinische Krebsforschung zu engagieren. Sie erwartet ein kollegiales und modernes Arbeitsumfeld in Bahnhofsnähe. Jahresarbeitszeit, auf Wunsch 6 Wochen Ferien und die Möglichkeit für Home Office sind Teile unserer sehr attraktiven Anstellungsbedingungen.

Für Auskünfte steht Ihnen Céline Hummel (CQO, 031 508 42 02), gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung oder per Email (in PDF Format) mit dem Vermerk «Pharmacovigilance» an job@sakk.ch.

Contact

SAKK

Melissa Hofstetter

Tel: +41315084271